• Ferienhunde

    Angebot

  • Ferienhunde

    Angebot

  • Ferienhunde

    Angebot

  • Ferienhunde

    Angebot

  • Ferienhunde

    Angebot

"Ein Pfadilager für Hunde..."

In unserer Hundepension bieten wir für Ihren Hund eine liebevolle und kompetente Betreuung während Ihrer Abwesenheit.

Alles Wissenswerte rund um unseren Betrieb haben wir im Folgenden und in unseren Allgemeinen Bestimmungen zusammengetragen. Natürlich stehen wir Ihnen bei Unklarheiten jederzeit zur Verfügung.

Gerne hüten wir Ihren Vierbeiner, damit Sie unbeschwert und mit gutem Gewissen Ferien machen können, danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns, Sie bei uns willkommen zu heissen.

Wir bieten...


  • Tages- und Übernachtungsbetreuung

  • Gruppenhaltung

  • Moderne Innenräume

  • Grosszügige Aussengehege

  • Individuelle Pflege

  • Kompetentes Personal (Tierpfleger EFZ & FBA)

  • 30-jährige Hundeerfahrung

  • Gute Verkehrsanbindung (A1-Autobahnauffahrt Kirchberg in weniger als 5 Minuten erreichbar)

Unsere Hundepension entspricht den neusten Tierschutzanforderungen. Wir verfügen über 29 Betreuungsplätze, die vom Veterinärdienst Kanton Bern bewilligt und unangemeldet kontrolliert werden.

Unsere Gäste


Unsere Hundepension basiert auf unserer Labrador Retriever-Zucht und ist vor mehr als 30 Jahren entstanden, um die „Haselberg-Labis“ bei uns auch in die Ferien nehmen zu können. So ist unser ganzes Betriebskonzept auf diese Hunderasse ausgerichtet und spiegelt sich in der Art der Unterbringung, den Ausläufen sowie auch in der Einrichtung wieder.

Indem wir uns auf die Labradore fokussieren, bleiben wir unserer Kernkompetenz treu, tragen den verschiedenen Sicherheitsaspekten Rechnung* und konzentrieren uns auf das Wohlbefinden jedes einzelnen Hundes sowie auch auf die ruhige und ausgeglichene Atmosphäre im Betrieb.

Andere Rassen und Mischlinge nehmen wir bei uns auf, wenn sie in Grösse, Charakter und Zuchtziel den Labradoren sehr ähnlich sind (wie zB. Golden und Flatcoated Retriever). In jedem Fall sollten die Hunde gut sozialisiert sein und sich in der Gruppe mit Artgenossen wohlfühlen.

Höhe von Zäunen und Absperrungen; ausgeglichene Grössen- und Kräfteverhältnisse unter den Hunden; unter ähnlichen Charakteren etnstehen weniger Reibungspunkte
Intakte Rüden
  • Haselberg-Labradors

    Wir beherbergen unkastrierte Rüden aus unserer eigenen Zucht, sofern sie sich in der Gruppe mit Artgenossen wohlfühlen und nicht durch ihren Sexualtrieb übermässig gestresst sind oder Stress bei anderen Hunden verursachen.

  • Rüden, die nicht aus unserer Zucht stammen

    Wir können nur eine beschränkte Anzahl unkastrierter Rüden bei uns aufnehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese begehrten Ferienplätze für Hunde aus unserer eigenen Zucht reserviert sind.

    Bitte beachten Sie, dass ein Rüde nach der Verwirkung einer chemischen Kastration wieder „intakt“ ist und in diesem Fall von uns nicht mehr betreut werden kann.

  • Für alle Rüden gilt

    Wiederholt chemisch kastrierte Rüden nehmen wir nur bei uns auf, wenn eine lückenlose Behandlung erfolgt und das Folgepräparat eingesetzt wird, bevor die chemische Kastration ihre Wirkung verliert.

    Wenn man eine chemische Kastration wiederholt verwirken lässt, wird der Rüde hormonellen Schwankungen ausgesetzt, die eine grosse Belastung für ihn darstellen und ihn aus der Bahn werfen können, so dass ein Aufenthalt in unserer Pension nicht mehr möglich ist.
Läufige Hündinnen

Hündinnen dürfen bei uns nach Absprache auch während ihrer Läufigkeit Ferien machen s. Bestimmungen.

Kranke, verletzte und rekonvaleszente Hunde

Hunde, die sich in schlechter gesundheitlicher Verfassung befinden oder sich aktuell von einer Verletzung oder Krankheit erholen, können nur in Ausnahmefällen und nach Absprache in unserer Hundepension betreut werden.
Wir empfehlen, einen kranken, verletzten oder rekonvaleszenten Hund nicht dem Risiko auszusetzen, sich in der Gruppenhaltung zu überanstrengen.

Wer kann von uns nicht betreut werden?

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Hunde unter den folgenden Umständen nicht bei uns aufnehmen können:

  • wenn sie übermässig bellfreudig sind (aus Rücksicht vor unseren Nachbarn)
  • wenn sie unsere Zäune und Absperrungen überwinden können (aus Sicherheitsgründen)
  • wenn sie vermehrt grobe Schäden an unserer Einrichtung verursachen

Manchmal fühlen sich Hunde trotz den besten Voraussetzungen bei uns nicht wohl und reagieren mit übermässiger Aufregung und grossem Stress. Wenn wir ein solches Verhalten bei einem Hund wahrnehmen, werden wir die Besitzer darüber informieren, damit eine Lösung gefunden werden kann.

Schnuppertag


Bevor ein Hund zum ersten Mal zu uns in die Ferien kommt, empfiehlt es sich, ihn für einen Schnuppertag bei uns vorbei zu bringen. So kann abgeklärt werden, ob er sich bei uns wohl fühlt und ob die nötigen Voraussetzungen für einen Aufenthalt gegeben sind.

Aufenthaltskosten


Ferienaufenthalt

CHF 35.-

Preis pro Nacht
(wie im Hotel)

inkl. Hundefutter

Kurzaufenthalt

CHF 45.-

Preis für zwei Tage + eine Nacht

inkl. Hundefutter

Tagesaufenthalt

CHF 28.-

Preis pro Einzeltag

Gültig ab 1. Januar 2019. Wir behalten uns Änderungen der Preise vor.

Spezialleistungen


  • Läufige Hündinnen älter als zwei Jahre:

    CHF   5.- pro Nacht

  • Spezieller Pflegeaufwand:
    (z.B. Ohren putzen, Wundpflege oder Baden)

    CHF   60.- pro Stunde

  • Spezialfütterung:
    (z.B. BARF oder Dosenfutter)

    CHF   3.- pro Nacht

Preisreduktionen


  • Ab 21 Nächten:

    1 Nacht gratis

  • Ab 28 Nächten:

    10% Rabatt

  • Zwei Hunde:

    10% Rabatt

  • Drei und mehr Hunde:

    20% Rabatt

Öffnungszeiten

  • Montag bis Samstag:

    07:00 - 08:00 / 10:00 - 11:00 / 17:00 - 18:00 Uhr

  • Sonntag und allgemeine Feiertage:

    17:00 - 18:00 Uhr